Logo Egon
  • Die Gründerwelle

EGON startet "Die Gründerwelle" in den Gemeinden Dauchingen, Deißlingen und Niedereschach.

Die interkommunale Wirtschaftsförderungs- und Existenzgründungsoffensive Neckar-Eschach (EGON) verwandelt die 3 Gemeinden mit einem innovativen Konzept in einen gründerfreundlichen „Surfer-Standort". Einen Standort, der ein partnerschaftliches, erfolgsbewusstes, kreatives Gründungsklima entwickelt. Hier können sich Starter ausprobieren. Erfahrene Wellenreiter beraten sie. Die Surf-Schule – das EGON Office – vermittelt Wissen und Support. Faire Partner stellen in ihrer „Garage“ Produktionsflächen zur Verfügung. Und wenn Starter mehr als ein „Brett“ brauchen, gibt es vor Ort sogar Finanzierungen.


Auszeichnung beim Wettbewerb um den Landespreis Start-up BW local als "Gründerfreundliche Kommune".

Das unkonventionelle Konzept begeisterte auch die Jury beim Pitch um den Landeswettbewerb "Gründerfreundliche Kommune" – dem Start-up BW local – in Stuttgart, bei dem EGON im Oktober angetreten war. Die Existenzgründungsoffensive Neckar-Eschach (EGON) hatte sich hier in der Kategorie Interkommunale Projekte beworben und das Prädikat "Gründerfreundliche Kommune - Ausgezeichneter Ort 2018/2019" erhalten.

Besonders hob die Jury die gute Vernetzung und die Zusammenarbeit der drei Gemeinden Dauchingen, Deißlingen und Niedereschach hervor und würdigte dies als "Best-Practice"-Beispiel.

Die Gründerwelle - Der Start einer Erfolgsstory.

... Du willst etwas Neues erschaffen? Etwas cooleres, funktionaleres, besseres? ... Du brennst leidenschaftlich für Deine Idee, willst etwas umsetzen, bewegen, ausprobieren?  Dann lass Dich doch einfach mal auf das hier ein: Auf die Gründerwelle.

Was das ist?  Ok, die Geschichte - hier bildhaft erzählt - entführt dich in die Welt des Surfens, dem Gefühl mit Freunden in lockerer Atmosphäre mit Dingen unkonventionell umzugehen, aber gleichzeitig mit Herzblut Deine Vision wahr werden zu lassen. Der Art, Dein Ding immer wieder neu auszuprobieren, ohne den Mut zu verlieren – auch wenn es Dich mal "vom Board haut ..."

Denk mal an das Gefühl junger Surfer am Strand. Sie warten, sehen "Ihre Welle" auf sich zurollen. Spüren das Adrenalin. Sie nutzen Ihre Chance, springen aufs Surfbrett und gleiten los. "Senior-Surfer" stehen am Strand. Beobachten die Starter,  zeigen ihnen, wie sie jede Welle meistern können. In der "Surf-Schule" nebenan teilen die Profis ihre ganze Erfahrung mit den Jungen. Und ihre Gedanken zu Mut, Technik und Zukunft. "Partner der Surf-Schule" statten den Nachwuchs mit den optimalen Brettern aus. Strand und Surfer-Treff, Hafen und benachbarte Orte werden in der Szene beliebt, weil man sich hier so fair um Starter kümmert. Weil es hier Spass macht, die Welle zu reiten. Weil man hier noch andere spannende Dinge machen kann ...

So in etwa erzählt sich auch die legendäre Silicon-Valley-Story. Eine fruchtbare Verbindung von Strand, Start-ups, Lebensgefühl, Fachsimpelei und Community. Daraus entstand eine Welle der Kreativität – einer Gründerwelle – die bis heute dauerhaft für wirtschaftliches Wachstum sorgt. Eine Verbindung von Technologie und Freigeist. Unterstützt von Gleichgesinnten in einer verlockenden Heimat. Na, Lust dabei zu sein?

„Jetzt rollt die Welle am Strand von Neckar und Eschach – die perfekte Welle für den Ritt in die Selbständigkeit“. Hier findet man ein Gründermekka mit aktiver Unterstützung durch die Gemeinden, Wirtschaftsförderer und Investoren vor. Jährlichen Gründertage, individuelle Vorträgen, Austausch mit Unternehmern und vor allem eine freundschaftlichen Verbundenheit zu den Existenzgründerinnen und Existenzgründern schaffen ein Klima, das Menschen mit Ideen auf ihrem Weg in die Selbständigkeit beflügelt.

„Die 3 EGON-Gemeinden Niedereschach, Dauchingen und Deißlingen sind bereits erfolgreiche Gewerbestandorte mit rührigen Wirtschaftskapitänen, die sich als Freunde und Paten potenzieller Gründer verstehen“

Lokale Unternehmer – quasi Senior-Surfer – bilden Anlaufstellen für Gründer mit Geschäftsideen. Sie haben ein Herz für Start-Ups. Schließlich waren sie selber mal welche und kennen die Startschwierigkeiten in unbekannten Gewässern. Ihr Engagement als Senior-Partner, Ideengeber, Netzwerker, Vermieter, Teilhaber oder Financier bilden das Potential, das Gründern am EGON-Strand zugute kommen kann. In moderierten Gruppen für aktive, systematische Unterstützung von Start-ups können junge, unerfahrene Gründer hier reichlich profitieren.

Unsere Lotsen in die Selbständigkeit sind Unternehmer, Bürgermeister, Netzwerker und Wirtschaftsförderer.  Sie bieten Berufserfahrung, Fachwissen und Kontakte, kennen die Wege durch Behörden, Kammern, Banken, Genehmigungs- und Finanzierungsverfahren. Als Gründer erhältst Du persönliche Unterstützung vor Ort – unabhängig von Idee, Herkunft und Branche. Geschäftsideen und individuelles Vorgehen werden mit Dir gemeinsam geplant. Eine kostenfreie 360 Grad Beratung für alle Gründerinnen und Gründer in unseren 3 Kommunen runden das Lotsen-Angebot ab.

Teamwork bringt euch zusammen! Mit ansässigen Unternehmern können Teams für Kreativität, Finanzen und Know-how gebildet werden. Ziel ist die Generierung von Markt-, Produkt-, Projekt- und Geschäftsideen. Dieses Teamwork hilft, sich gegenseitig zu unterstützen und bietet Hilfe bei der Verwirklichung eurer Ideen.

Aus Teamwork entsteht Deine Community, die zu fairer, produktiver und kaufmännischer Zusammenarbeit von verschiedenen Gründern und Partnern beiträgt. So macht Gründen Spass. Aus diesem Spirit sollen neue Start-ups wachsen, Ausgründungen und Geschäftsbeziehungen entstehen.

Der Surf-Strand der EGON-Gemeinden ist für Start-Ups ein pardiesischer Standort. Hier entwicklelt sich ein entspanntes, partnerschaftliches Miteinander. Starter können sich hier mit Ihren Ideen ausprobieren. Erfahrene Wellenreiter beraten sie. Die „Surf-Schule" unser EGON-Office, vermittelt dazu hilfreiches Wissen und Support.

Ansässige Unternehmen stellen als faire Partner nach Bedarf in Büro- und Produktionsflächen Bereiche als Coworking Space zur Verfügung. Das hilft Gründern bei der Suche nach Locations mit vorhandender, funktionierender Infrastruktur. Und oft findet ihr so bereits Euren idealen Surfer-Hotspot. Und wenn Starter mal mehr als das eigene „Board" brauchen, gibt es vor Ort sogar Finanzierungen.

Dein Mut wird belohnt! Gerade heute lohnt sich der Mut in die Wogen der Selbstständigkeit zu springen. Denn jetzt ist die Welle für Start-ups günstig. Die Wirtschaft boomt, die Gründer erhalten schnell gute Gelegenheiten ihr Können zu beweisen. Nutze die Gründerwelle. Jetzt! Hier bei uns am Neckar-Eschach-„Strand““.

Prädikat Gründungsfreundliche Kommune

DIE GRÜNDERWELLE

Prädikat Gründungsfreundliche Kommune
Ausgezeichneter Ort 2014/15

©  2019  EGON