Logo Egon

EGON auf dem Start-up BW Summit 2019

 

Die EGON Existenzgründungsoffensive Neckar-Eschach präsentierte sich am 1. Februar als Best Practice auf der Landesmesse Stuttgart im Rahmen des Start-Up BW  Summit 2019 mit einem eigenen Messestand.

Fakten zum Startup BW Summit 2019
Mit 5300 Teilnehmern, 400 Startups, darunter 75 ausländische Unternehmen aus 16 Ländern, sowie zusammengenommen 600 Partnern aus etablierten Firmen, Beratung und Förderung ist der „Startup BW Summit 2019“ das bisher größte Event rund um das Thema im Land. Der Gipfel wird vom Landeswirtschaftsministerium veranstaltet, das dafür aus dem für 2018/2019 insgesamt auf 68 Millionen Euro aufgestockten Topf für die Startup-Förderung schöpft. Unterstützt wird das für die Teilnehmer kostenlose Event auch von der L-Bank. Neue Landeswettbewerbe hatten in Stuttgart ihr erstes Finale. Dazu gehörte der Wettbewerb „Startup BW Local“, bei dem Kommunen im Land für ihr bestes Startup-Förderkonzept gekürt werden, sowie der Hochschulwettbewerb ASAP zur Startup-Frühförderung.


Niedereschachs Bügermeister Martin Ragg stand als EGON Initiator und stellvertretend für die heutige Existenzgründungsoffensive Neckar-Eschach im öffentlichen Interview auf der großen Bühne der Halle 1 der Landesmesse Rede und Antwort. Er präsentierte das neue Konzept "Die Gründerwelle". Hierfür waren die 3 EGON-Gemeinden Niedereschach, Deißlingen und Dauchingen mit dem Prädikat "Gründungsfreundliche Kommune 2018/2019" im Landeswettbewerb Startup BW Local ausgezeichnet worden.
In Stuttgart wurde die Existenzgründungsoffensive EGON zusammen mit der Stadt Mannheim als Best Practice geehrt. Das Interview können Sie sich durch eine Klick auf das nachfolgende Feld ansehen.

Prädikat Gründungsfreundliche Kommune

DIE GRÜNDERWELLE

Prädikat Gründungsfreundliche Kommune
Ausgezeichneter Ort 2014/15

©  2019  EGON